Chemours.com

Teflon™ Fluorkunststoffe für medizinische Anwendungen

Die Zuverlässigkeit von Medizingeräten erhöhen

Wenn die Gesundheit der Menschen auf dem Spiel steht, brauchen Mediziner Geräte, die effizient arbeiten. Auf Grund ihrer hohen Flexibilität und Chemikalienbeständigkeit eignen sich Fluorkunststoffe ideal für medizinische Anwendungen, die eine präzise Funktion erfordern und chemischen und biologischen Substanzen ausgesetzt sind.

Medizinische Schläuche

Die Zunahme von elektiven und minimal-invasiven Eingriffen sowie die Verlagerung auf Einwegmaterialien treiben das Wachstum für medizinische Schläuche voran. Der Markt für Einwegschläuche in großen Mengen wächst schnell und es besteht ein Bedarf an einem universellen Kunststoff, der mehrere Schlauchkonstruktionen liefern kann. Mit der Ausweitung des Marktes haben sich die Hersteller auf eine höhere Leistung und eine einfachere Verarbeitung der Kunststoffe konzentriert.

Die Hersteller beabsichtigen die Verwendung eines einzigen Kunststoffs in ihrem gesamten Produktkatalog, um Bedienerfehler und mögliche Qualitätsprobleme zu minimieren. Wir verfügen sowohl über Teflon™ FEP- als auch -PTFE-Kunststoffe, die für eine Reihe von Verarbeitungstechnologien ausgelegt sind.

Pharmastopfen

Durch die Zunahme der älteren Bevölkerung sowie die steigende Prävalenz von behandelbaren Krankheiten wächst der Markt für Injektionsmittel schnell. Gummistopfen sind in diesen Arzneimittelfläschchen aufgrund ihrer elastomeren Eigenschaften, wie z. B. Dichtigkeit und Temperaturverhalten, gegenüber Silikon- und Nitrilstopfen im Vorteil.

Für einen individuell adaptierten Gummistopfen kann während der Produktion eine Fluorkunststofffolie aufgebracht werden. Diese Folie wird im bestehenden Prozess mit einer minimalen Anpassung der Fertigungsparameter aufgebracht. Die Folie verhilft dem Stopfen zu verbesserten Barriereeigenschaften, einer verbesserten Abdichtung sowie der Verhinderung des Auslaugens von Gummikomponenten in den medizinischen Behälter.

Teflon™ LF-Folien werden aus einer proprietären Mischung aus Fluorkunststoffen hergestellt, die eine optimale Kombination von Eigenschaften bieten, damit die Folie für eine pharmazeutische Anwendung geeignet ist.

Wichtige Hinweise für medizinische Anwendungen

Chemours arbeitet mit seinen Kunden zusammen, um die sichere Entwicklung und den Einsatz seiner Werkstoffe in medizinischen Anwendungen voranzutreiben. Diese Werkstoffe dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung in medizinischen Anwendungen verwendet oder weiterverkauft werden, die eine Implantation am menschlichen Körper oder den Kontakt mit inneren Körperflüssigkeiten oder Geweben umfassen.

Wir begrüßen die Möglichkeit, mit erfahrenen Partnern zusammenzuarbeiten, um mögliche Anwendungen im Rahmen unseres Risikobeurteilungsprozesses zu evaluieren. Um Näheres zu erfahren, kontaktieren Sie uns.